head image


Unternehmensgeschichte

Die Firma KAGER HOLZBAU kann sich auf über 110 Jahre und 4 Generationen Erfahrung berufen, welche zur Gänze den Bauherrn zu Gute kommt. Mit Qualität und hochwertigen Produkten kann das Familien-Unternehmen auf eine erfolgreiche Geschichte und viele zufriedene Kunden zurückschauen.

  • 1900: Neugründung einer bestehenden Kleinzimmerei durch Jakob Kager (1. Generation), Zimmerer und Tischler
     
  • 1964: Gründung einer Baufirma unter der Geschäftsführung von Johann Kager (2. Generation).
     
  • 1988: Kauf der Firma Kager durch die neue Geschäftsführung Bmst. Josef Pichler Sen. und Johann Mauerbauer (3. Generation), das Einzelunternehmen wird in die
    Kager Bau GmbH umgeschrieben.
     
  • 1991: Bau einer Zimmerei mit computergesteuerten Abbundanlage in Grafendorf bei Hartberg, das Unternehmen beschäftigt über 100 Mitarbeiter.
     
  • 1999: Gründung einer Massivhausabteilung mit einem Musterhaus in Grafendorf bei Hartberg. Das Unternehmen beschäftigt etwa 120 Mitarbeiter.
     
  • 2009: Kauf der Liegenschaft in Grafendorf durch KPM Liegenschaftsverwaltung GmbH., Geschäftsführung: Kölich Josef, HBmst. Pichler Josef und Bmst. Martin Mauerbauer.
     
  • 2010: Neugründung der Kager Holzbau GesmbH. Geschäftsführung HBmst. Josef Pichler (4. Generation) mit Hauptsitz in Pinkafeld und Einmietung der Betriebsstätte auf dem Gelände der KPM Liegenschaftsverwaltung GmbH in Grafendorf.

  • http://www.kagerholzbau.at/data/image/thumpnail/image.php?image=112/kager_holzbau_firmengebaeude_article_2572_0.jpg
  • http://www.kagerholzbau.at/data/image/thumpnail/image.php?image=112/kager_holzbau_fuhrpark_article_2572_1.jpg
  • http://www.kagerholzbau.at/data/image/thumpnail/image.php?image=112/kager_holzbau_montage_article_2572_2.jpg

WIR DENKEN HOLZ • WIR FÜHLEN HOLZ • WIR LEBEN HOLZ